Günstige Firmenstempel, Digitaldruck, Offsetdruck, Textildruck - Coypshop 1030 Wien

Alle Preise in Euro und inkl. 20 % Umsatzsteuer
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Allgemeine Geschäftsbedingungen

E-Mail Drucken
  1. Für übernommene Waren bzw. Daten haften wir nur für den Fall erwiesener grober Fahrlässigkeit insoweit, als der Schaden den Materialwert nicht übersteigt. Für den Verlust der Daten auf Datenträgern übernehmen wir keine Haftung.
  2. Zugesagte Fertigungstermine verstehen sich vorbehaltlich nicht vorhersehbarer Ereignisse. Wird ein zugesagter Liefertermin überschritten, so ist der Auftraggeber zum Rücktritt vom Auftrag nur dann berechtigt, wenn die Leistung innerhalb einer von ihm gestellten, angemessenen Nachfrist nicht erbracht wird.
  3. Bei Output-Aufträgen hat der Auftraggeber, zusätzlich zu den beigestellten Daten, jeweils einen Papierausdruck zu Kontrollzwecken mitzuliefern, andernfalls werden Abweichungen von der Bildschirmdarstellung nicht als Reklamation anerkannt.
  4. Aufträge sind in schriftlicher Form und mit allen notwendigen Angaben zur richtigen Erledigung zu erteilen. Sollten mangels genauer Angaben Recherchen notwendig sein, wird der dadurch zustande gekommene Mehraufwand in Rechnung gestellt.
  5. Reklamationen sind unverzüglich bei Abholung bzw. Lieferung der Ware geltend zu machen, ist eine Beanstandung zu Recht erfolgt, hat der Auftraggeber uns Gelegenheit zur Nachbesserung bzw. Wiederholung innerhalb einer angemessenen Frist mit gleichzeitiger Beistellung der beanstandeten Lieferware und aller Originalunterlagen bzw. -daten zu geben. Darüber hinausgehende Schadenersatzansprüche, insbesondere für allfällige Folgeschäden, sind ausgeschlossen.
  6. Besteller, die im Namen oder für Rechnung Dritter Aufträge an uns erteilen, haften neben dem Dritten uns gegenüber als Auftraggeber.
  7. Mit der Übergabe der Bestellung bzw. mit der Übergabe der zu bearbeitenden Ware unterwirft sich der Auftraggeber diesen Geschäftsbedingungen. Davon abweichende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.
  8. Die Wiedergabe aller uns übergebenen Vorlagen geschieht unter der Voraussetzung, daß der Besteller die Verantwortung für das Recht der Vervielfältigung auf sich nimmt.
  9. Anzahlung/Bezahlung
    Bei Auftragserteilung ist eine Anzahlung in Höhe von 30% des Auftragswertes zu hinterlegen. Der Restbetrag ist bei Abholung ohne Abzüge zu begleichen.

 

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Vertragsteile: Handelsgericht Wien.